Dienstag, 22. Mai 2012

Ich bin wieder da

Vielleicht hat die Eine oder der Andere es bemerkt, dass ich einige Tage nicht da war.

Ganz einfache Erklärung, ich war im Krankenhaus.

Mittwoch auf Donnerstag wurde ich als Herznotfall in unser Klinikum eingeliefert und gestern habe ich mich dann völlig entnervt selbst entlassen. Die Diagnose stellte heute morgen meine Hausärztin: akuter Angina Pectoris Anfall aufgrund von Stress.

Nach Hause bin ich weil ich dank einer nachtaktiven Mitpatientin 5 Nächte nicht geschlafen hatte. Diese Frau machte tagsüber mitsamt ihrer Familie Stress und nachts wurde gejammert oder geschnarcht oder die Möbel verrückt. Oder alles zusammen und immer ohne eine Minute Ruhe dazwischen. Es waren fast ständig 2 der zahlreichen Familienmitglieder anwesend. Meistens die Töchter, die dann vor dem Bett der Mutter saßen und jede für sich in ihre Handys sprachen, während die Mutter gleichzeitig mit ihrem Handy telefonierte. Nun ja, ich sage mal lieber nicht noch mehr dazu, denn man ist ja sofort ein Rassist wenn man zuviel sagt.

Jedenfalls habe ich diese Nacht in meinem eigenen Bett etwa 13 Stunden geschlafen und es geht schon besser.

Meine Hausärztin hat mir heute auch einen Rollator verschrieben, damit ich wieder auf die Beine komme. Ich hoffe, ich bekomme jetzt wieder mehr Bewegung.

Nun muss ich noch den Stress ausschalten. Das ist das Schwierigste. Bei der Arbeit ist es momentan sehr stressig, da ausprobiert wird, wie wir noch effizienter arbeiten können. Meine Familie macht mir teilweise auch wirklich großen Stress, der aber bald wieder vorbei sein wird. Hoffe ich jedenfalls. Und wegen Triskehle, oder besser gesagt wegen einem Mitglied von Triskehle, ärgere ich mich auch sehr oft, da er absolut nicht bereit ist wenigstens ein bischen was zu tun und mir seinen Teil der Arbeit auch noch anhängt. Dazu kommt noch die politische Arbeit, die auch stressig ist und zur Zeit auch so sinnlos erscheint.

Mal sehen was ich davon abschalten werde.

Samstag, 5. Mai 2012

Überraschungspäckchen

Überraschungen sind doch immer was Schönes. Ich meine es macht doch z.B. riesig Spaß am Geburtstag oder an weihnachten die Päckchen auszupacken.

Und wenn man keins bekommt, dann bestellt man sich eben eines. So hab ich mir die Pink Box bestellt. Und heute kam sie auch schon.


Dieses Bild ist von der Web Site von Pink Box. Der Inhalt meiner Box heute war ein geniales Make up in Originalgröße von Agnes B., D'oroderm Bodylotion auch in Originalgröße und noch 3 Probegrößen verschiedener Produkte. Dazu die Maiausgabe der Cosmopolitan. Alles für 12,95 Euro.

Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Päckchen.