Mittwoch, 24. August 2011

Und nun?


So, da ist er nun, der lang ersehnte Sommer.

Aber sind wir nun zufrieden? Weit gefehlt.

"Viel zu heiß!"

"Und so furchtbar schwül!"

"Mein Kreislauf spielt nicht mehr mit!"

Das und Anderes hörte ich heute auf dem Weg zur Arbeit im Bus, im Kreis meiner Kolleginnen, in der Familie und ja, ich gebe es zu. Auch ich habe gestöhnt.

Sooooo wollte ich den Sommer auch nicht. Warum kann es denn nicht einfach mal schön sein? So angenehme 27° und wundervolle klare Luft mit einem leichten Wind. So einer schönen Brise.

Kommentare:

Paderkroete hat gesagt…

hm ...nuja ..in Kroetenborn war es auch sehr heiss und schwül ...aber DAFÜR ist es SOMMER ..und ...ich freu mich auf die Gewitter nachts ...liebe ich :-)

Ryanne hat gesagt…

.. wenn ich frei hätte, würde mich dieses feuchte gar nicht so stören, dann macht man halt etwas langsamer. Aber dabei arbeiten ist nicht sooo dolle - aber was soll man tun! Du hast schon recht. Irgendwie stöhnt man immer :-)

Shoushous Welt hat gesagt…

Na du sagst es, einfach mal ohne von einem Extrem ins Andere wäre mal schön :-)

LG Shoushou

Lyhaire hat gesagt…

Ich mochte den Herbstlichen Sommer sehr, das jetzt find ich nicht so schön, vor allem wenn man nachts nicht schlafen kann.
Aber ich denke man muss sich einfach mit dem was man kriegt arrangieren, Ich kann fast allem was gutes abgewinnen (ausser Sommer, ich bin einfach kein sommertyp, dafür liebe ich frühjahr, herbst und winter um so mehr)

Loomable hat gesagt…

Damit hast du wirklich recht - viiiel zu warm :(
Aber irgendwie kann es uns das Wetter auch nicht recht machen oder? :P
Liebe Grüße ~

http://loomable.blogspot.com

danny hat gesagt…

Also mir waren die letzten Tage auch zu warm, aber ich bin ja sowieso kein Sommermensch:-)

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Hexe,

zumindest an diesem Wochenende soll es genau passen....

Halt die bergischen Öhrchen steif...

Liebe Grüße Rainer