Sonntag, 8. Mai 2011

Was für ein schöner fauler Tag

Heute lass ich mal 5 gerade sein und tue nur das wirklich Allernötigste.

Frühstück macht ja immer Tom und heute sind wir erst kurz vor 11 Uhr am Tisch gesessen. Macht nix, gibt es eben erst spät die Hauptmahlzeit. Heute soll es frischen Spargel mit Hähnchenschnitzel sein. Und Vanillepudding mit Kirschgrütze zum Dessert.

Trotz Muttertag musste ich heute aber doch ein bischen Wäsche waschen. 11 Uhr aufstehen ist allerdings Sonntags schlecht, denn heute wollen ja Alle im Haus waschen. Aber gegen 12 habe ich mir dann endlich die Maschine erobert und nun wäscht schon die zweite Ladung. Aber danach höre ich auf. Will ja mal faul sein und Andere wollen auch waschen.

Jetzt chille ich aber erstmal etwas rum.

Einen schönen Muttertag an alle Mütter.


Das tolle Bild der uralten Waschmaschine stammt von hier energieroute-der-museen
Sehr empfehlenswerte diese Seite.

Kommentare:

Blackfairy71 hat gesagt…

Na, das Menü klingt echt lecker. :-) Lasst es auch schmecken und noch einen schönen Muttertag.
LG
Blackfairy

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Äh, sag mal, Hexe: Das ist aber nicht die neue Miele aus der Stiftung Warentest, oder? Ist das ein Vorgängermodell...?

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Hexe,

na da hoffe ich aber, dass Du den Rest des Muttertages frei hattest.

Liebe Grüße Rainer