Freitag, 11. Juni 2010

Ich bin ratlos

Liebe Leser, ich brauche mal euren Rat. Ich erzähle euch mal, was ich gestern beim Einkaufen erlebt habe.

Also, ich wollte in dem Laden wo ich öfters einkaufe Wurst kaufen. Abgepackte aus der Kühlung. Im obersten Regal fand ich Kasseler-Aufschnitt, den mag ich total gern. Aber die erste Packung sah seltsam aus und ich nahm sie raus um die Nächste anzusehen. Dabei merkte ich, dass die Packung total warm war. Ich schaute näher nach und sah, dass direkt vor den ganzen Wurstpackungen eine Leuchtstoffröhre war und die gab ziemlich viel Wärme ab.

Weil gerade eine Verkäuferin am Regal nebenan Ware einpackte, dacht ich mir, nett wie ich bin, ich mache sie mal leise und freundlich darauf aufmerksam. Ich glaubte an ein Versehen. Die junge Frau war aber total desinteressiert und wollte nicht mal nachfühlen. Als ich nicht locker ließ, meinte sie dann, sie will das im Auge behalten.

Nun frage ich mich, was soll ich nun tun? Einfach das Ganze vergessen und meine Wurst woanders kaufen? Oder soll ich das Ordnungsamt verständigen und mir dabei wie ein Denunziant vorkommen? Aber was ist mit den anderen Kunden? Passt ja nicht Jeder auf und ich denke, angewärmte statt gekühlte Wurst ist sicher nicht so bekömmlich.

Was würdet ihr machen?

Kommentare:

Rubinengel hat gesagt…

...ich würde es dem Filialleiter melden, denn eine Samonellen Vergiftung ist eine ziemlich fiese Angelegenheit...
viele liebe Grüße Rubinengel

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Bine, ich würde den Geschäftsführer mal drauf aufmerksam machen. Vieleicht an der Kasse nach ihm fragen, meistens hocken die ja in irgend einem Büro! Aber ich fänd es gut wenn du nachfragst weil warme Wurst is wirklich nich so das allertollste;-)
lieben Gruss
Martina Paderkroete

Lyhaire hat gesagt…

Ich denke auch ich würde es erstmal den Filialleiter melden. Sollte das nichts fruchten würde ich wahrscheinlich einen Brief schreiben an die vorgesetzten (also die Warenkette) und das ganze weiter im auge behalten - erst wenn das alles nichts fruchtet würde ich wahrscheinlich den "harten" Schritt zum Ordnungsamt gehen. Immerhin geht es hier ja um die gesundheit der Kunden. Und ich find es klasse das du dir da gedanken drum machst - es gibt so viele die da Blind dran vorbeilaufen!

aikido-sillys-worldblog hat gesagt…

das Ordnungsamt Infomieren!

Fairy hat gesagt…

Ich seh das wie Rubinengel und schließe mich den Worten an.

Andy hat gesagt…

Direkt den Laden anschreiben, das sollte nicht ignoriert werden.

Hexe hat gesagt…

Stimmt, ihr habt Recht. Ich sollte den Filialleiter ansprechen.

Zwergenwelt hat gesagt…

Nun, ich würde auch die Filialleitung informieren und fragen ob sie sich eine Anzeige leisten könnten, falls sich da einen Lebensmittelvergiftung ergibt!
Falls der nicht reagiert, würde ich das Gesundheitsamt informieren...
ja, man muß immer aufpassen!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!!Cornelia

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Wahrscheinlich würde ich versuchen dem Chef dort in dem Laden dies irgendwie beizubringen.
Will da keiner aufmerksam werden,...dann wissen sie es vielleicht, oder es ist ihnen egal...kauf´ich meine Wurst woanders.

Bei LIDL habe ich mich letztens auch aufgeregt, weil da ständig umgeräumt wird. Keiner hat mehr Zeit und dann muss man erst suchen.Seidem gehe ich wieder mehr zu Aldi. Aber am Ende ist es eh egal....
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

dicke, alte Frau hat gesagt…

Ja liebes Hexchen, auch ich würde mit dem Filialleiter sprechen, wenn das nicht sofort fruchtet aber dem Ordnungsamt eine Meldung machen, denn es ist ja nicht ohne, wenn man so ein Gammelfleisch verzehrt. Liebe Grüße, die Christiane

brunos hat gesagt…

Also ich würde mich an den Filialleiter wenden. Wenn dieser untätig bleibt, dann würde ich mich an die dafür zuständige Behörde wenden. Solange würde ich aber in diesem Laden kein Fleisch und auch keine Wurst mehr kaufen.

Frau Wolkenlos hat gesagt…

Erst den Geschäftsführer drauf ansprechen. Wenn das nichts nützt, Ordnungsamt informieren.
LG

Anonym hat gesagt…

Hallo Mama!
Also, da ich weiß wo du meistens einkaufst denke ich nicht das der Filialleiter hilft. Ich würde das dem ordnungsamt melden.
LG Kerstin

Stephanie hat gesagt…

Ich würde das auch melden. Sicher auch erstmal im Geschäft und der Leitung selber, aber nötigenfalls auch dem Ordnungsamt.

Ich finde immer,wenn jeder ein bisschen die Augen offenhält, dann gibt es auch weniger Missstände.

Ich finde es gut und richtig, dass Du Dir Gedanken darüber machst.
Hast Du denn schon etwas unternommen?

Grüßlis,
Stephanie :-)

Hexe hat gesagt…

Also ich habe mir vorgenommen das nächste Mal wenn ich dort bin mir die Wurst wieder anzusehen. Sollte die dann wieder warm sein, gehe ich zum Geschäftsführer. Wenn der nix unternimmt, gehe ich zum Ordnungsamt.