Dienstag, 4. Mai 2010

Rückblick April

Und schon sind wir im Mai und der April ist fast vergessen. Fuchsi hat mich mit ihrem Rückblick daran erinnert. So habe ich mir einfach ihre Vorlage geklaut und hier ist nun mein April-Rückblick:



Foto des Monats:
Lucy und ihre Familie in gesunden Tagen.


Freuden des Monats:
Die unglaubliche Hilfsbereitschaft vieler verschiedener Menschen. Ob Blogger, Mittelalterleute, Musiker, es gab viele die an die kleine Lucy gedacht haben.

Lacher des Monats:
Ein kleines Stimmchen auf dem Mittelaltermarkt in Ingelheim als ich vorbei ging: "Papa, da ist das Plappermäulchen."

Ärger des Monats:
Neid und üble Nachrede einer bestimmten Person, die anscheinend nicht verträgt, wenn sie nicht die Hauptperson ist.

Depressionsgründe des Monats:
Ich hab keine Depressionen, ich packe lieber an.

Erkenntnis des Monats:
Es ist egal wie sehr man sich bemüht, es gibt immer Jemand, der etwas zu meckern hat.

Erfolg des Monats:
Benefiz für Lucy war ein großer Erfolg.


Misserfolg des Monats
:
Hab meine Diät nicht durch gehalten.

Stimmung des Monats:
Motiviert.


Film des Monats:
Alice im Wunderland
Buch des Monats:

Die Konkubine des Erzbischofs- Ein Mittelalterkrimi der in Köln spielt.


Song des Monats
:
Das Weltentor -
soooo schön!

Getränk des Monats
:
Maibowle - ich liebe Waldmeister

Essen des Monats:Curryhühnchen mit Ananas

Geburtstagskind(er):
Henken de Düvel - Mitsänger bei Triskehle

Außerdem gab's zu feiern
:
Der Beginn der Mittelaltermarktsaison in Ingelheim am Rhein
Beltaine auf Schloss Burg


1 Kommentar:

Ashmodai hat gesagt…

"Erkenntnis des Monats:
Es ist egal wie sehr man sich bemüht, es gibt immer Jemand, der etwas zu meckern hat."
Leider wahr - und manchmal muss ich aufpassen, dass es mir nicht verleidet, mich weiter zu bemühen. Aber der Ärger ist meist nur von kurzer Dauer. :)

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Bealltaìne. Ich war mit Feona, Anaitis und ihrem Schatz auf Satzvey feiern. :)

Alles, alles Gute für die Reha!