Freitag, 28. Mai 2010

Alles vergebens

Nun ist die Reha vorbei und heute war ich bei meinem Orthopäden. So wie es aussieht war die ganze Sache vergebens. Ich habe fast die gleichen Schmerzen wie vor der Operation und die Reha-Ärztin und auch mein Doc meinen ich soll mich mit dem Gedanken anfreunden, eine Knieprothese zu bekommen. Na toll! Allerdings geht das frühestens in einem Jahr, wenn mein Bein komplett abgeheilt ist.

Die Reha mag ich eigentlich nicht weiter bewerten, denn Positives und Negatives halten sich die Waage. Wirklich gut waren die Behandlungen durch den Physiotherapeuten, der sich wirklich sehr gründlich mit meinem Bein befasst hat. Pfingsten war ich sogar fast schmerzfrei und voller Hoffnung. Aber seit Dienstag ist es wieder schlimmer denn je.

Ich werde jetzt sogar einen Behinderten-Ausweis beantragen, mein Doc wird das befürworten. Und trotzdem bin ich jetzt wieder arbeitsfähig geschrieben. Leichte sitzende Tätigkeit. Kein Tragen, kein Treppensteigen, kein Herumlaufen. Als ob es in der heutigen Zeit so etwas gibt. Montag gehe ich zur Agentur für Arbeit und melde mich endgültig arbeitslos. Und nach 1 Jahr Hartz IV, das ich nicht bekommen werde weil Tom ja ein kleines Gehalt bekommt. Und das Problem mit der Krankenversicherung wird auch wieder auftauchen. Tom als Beamter ist ja in einer Privatkasse und ich muss dann meine KV selbst zahlen. Woher soll ich dann blos das Geld nehmen?

Oh man, ich seh sie grad um die Ecke lugen, die Depressionen. Und das mir, die ich eigentlich immer lustig und fröhlich bin.

Kommentare:

MOONDAUGHTER hat gesagt…

hallo margo,

fühl dich mal lieb gedrückt von mir, das tut mir furchtbar leid.

alles liebe und weiterhin gute besserung für dich, du liebe.
lass den kopf nicht hängen.

die mondtochter

Frau Wolkenlos hat gesagt…

Liebe Margo,
der Behindertenausweis und die Prozente werden Dir steuerliche Vorteile bringen und Du stehst beim Arbeitsamt nicht für jeden Scheiß - Job (sorry für den Ausdruck) zur Verfügung.

Ehrlich gesagt kann ich es nicht verstehen wieso Du wieder arbeitsfähig geschrieben wurdest. Abgesehen davon, ist es in der heutigen Zeit, wie Du selber schon sagst fast unmöglich einen Job zu finden wenn man dermaßen gesundheitlich eingeschränkt ist.

Solltest Du da nicht besser die Früh - Rente beantragen? Das mit der Krankenvericherung ist wirklich übel. Mein Mann ist über mich mitversichert. Allerdings bin ich in der gesetzlichen KV. Stefan bekommt keine Leistungen vom Arbeitsamt, er wird beim AA noch nicht mal mehr geführt, den gibt es in dieser Mühle gar nicht.

Ich verdiene "zu viel", daher gibt es für ihn kein Hartz 4. Du stehst nicht alleine da, Margo. Ich kann Dir einen Verein empfehlen, den VDK. Vielleicht kann man Dir dort weiterhelfen oder zumindest offene Fragen beantworten. Mir hat der Verein bei einigen Sachen helfen können. Schau mal hier:

http://www.vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=de1

LG und bitte lasse den Kopf nicht hängen, es gibt immer irgendeine Lösung. Sorry, für den langen Text.

Andy hat gesagt…

Hei kein Kopfhänger.Es öffnen sich immer wieder Türen:-)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Margo!
Da kann man schon ganz schön in´s Grübeln kommen.
Aber laß´den Kopf mal nicht hängen. Es geht immer irgendwie weiter. Und allein bist Du auch nicht. Vielen anderen ergeht es ähnlich.

Es ärgert mich auch, dass meine kleine Rente bei Jörg´s Hartz angerechnet wird. So werd´ich da auch mit reingezogen, und muß mit dem gleichen Satz an Geld auskommen wie er. Da wird man einfach so eingestuft. Klasse, oder?!

Aber Ihr werdet das schon schaffen!!!
Ein Tag nach dem anderen leben....irgendwie....
Laß Dich bloß nicht unter kriegen!
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl

FLORA VON BISTRAM hat gesagt…

Bitte auf jeden Fall zum Arbeitsamt gehen und dann auch die Unterstützung beantragen, denn selbst, wenn das kleine Gehalt angerechnet wird, kommt evtl. die Arge für die Krankenkasse auf und es kommen doch noch ein paar Euronen herum, alles ausschöpfen.

Gar nicht erst die Depris reinlassen, die nisten sich zu gerne ein, absolute Schmarotzer, weg und raus damit

Herzlichst
Flo

Hexe hat gesagt…

Ja danke Flora, Arbeitsamt habe ich heute wieder auf der Liste. Zum zweiten Mal diese Woche.