Freitag, 9. April 2010

Award, viele Päckchen und ein Todesfall

Kaum schreibt man mal ein paar Tage nicht, schon geschehen viele schöne aber leider auch traurige Dinge.

Mit dem Traurigen fange ich an. Am Gründonnerstag war ich mit Tom gegen Mittag einkaufen und wir trafen einen Bekannten, ein Mitglied von Solingen Aktiv. Gestern Abend erfahre ich nun, dass er an dem gleichen Donnerstag wohl ganz unerwartet verstorben ist. Er war erst Mitte 40. Ich bin ganz fassungslos denn als wir ihn trafen wirkte er völlig normal, wie immer.

Nun lieber etwas Schöneres. Ich bekam von der kleinen Hexe Stephanie diesen schönen Award.Sie schrieb dazu, dass sie ihn mir für mein Engagement für Lucy verleiht. Das freut mich natürlich wobei ich ja nur den Stein ins Rollen gebracht habe. Ohne eure Hilfe ginge das gar nicht. Vielen Dank Stephanie.

Eine Aufgabe gehört auch dazu. Man soll die letzten 10 Bücher auflisten, die man gelesene hat. Das mache ich hiermit, allerdings stimmt die Reihenfolge nicht.

*Endlich mal was Positives* von Matthias Gerschwitz
*Das Nanny Ogg Kochbuch* von Terry Pratchett
*Die Konkubine des Erzbischofs* von Stefan Blankertz
*Das kommunistische Manifest* von Karl Marx/Friedrich Engels
*Querbeet durchs Alphabet* von Karin Kölmel
*Die satanischen Verse* von Salman Rushdie
*Das kupferne Zeichen* von Katia Fox
*Tod auf dem Nil* von Agatha Christie
*Todesmarsch* von Richard Bachmann alias Stephen King
*Eifelwasser* von Jaques Berndorf

Ich gebe den Award weiter an Rubinengel, die mich bei der Aktion für Lucy sehr untestützt hat. An Kessi, die sich leider sehr rar macht. Und last but not least an Frau Wolkenlos, die mir immer wieder neue Dinge zeigt.

Momentan muss der Paketbote bei mir Überstunden machen. Leider ist es ihm scheinbar zu nervig jeden Tag in den 3. Stock zu kommen, obwohl wir einen Aufzug haben. Er hat sich angewöhnt garnicht erst zu klingeln sondern steckt gleich eine Abholkarte in den Briefkasten. Nun muss ich dauernd zur Post laufen und die Päckchen abholen. Zum Glück ist das nicht weit und es trainiert mich ja auch.

Die Päckchen sind von den Gruppen, die sich an der Versteigerung für Lucy beteiligen. Bei mir zuhause stapeln sich schon signierte CDs, Bandshirts und eben die Besonderheiten. Da liegen also schon der Bühnenrock vom Schandmaul Gitarristen, eine Laute mit vielen Unterschriften von Romulus (u.A.hat Paddy von Paddy goes to Holyhead signiert) und ein signierter Trommelstab von Nachtwindheim. Andere Bands haben noch Sachen angekündigt. Darunter Ingrimm, Saltatio Mortis und Rabenschrey. Morgen darf ich wieder zur Post gehen und Etwas abholen.

So, nun lasse ich das Wochenende kommen. Das letzte ruhige Wochenende vor der Saison. Nächste Woche liegt Ingelheim an und darauf freue ich mich schon sehr. Hoffentlich macht mein Bein mit.

So, und nun zum Schluss nochmal der Hinweis:

Heute Abend, ab 20 Uhr Radio fx-radio hören. Sondersendung für Lucy!!!




Kommentare:

Rubinengel hat gesagt…

Oh dankeschön für den Award!!!
Leider war es kein wunderbarer Tag, sondern genau das Gegenteil, aber ich hatte damit schon irgendwie gerechnet:-(
viele liebe Grüße Rubinengel

dicke, alte Frau hat gesagt…

Hallo meine Liebe, den Award hast Du Dir sicher verdient. Was den Postmann angeht, der war wohl auch mal für mich zuständig ;-)
ein Anruf beim Postamt hat Wunder gewirkt. Dir wünsche ich ein schönes Wochenende und weiterhin viel Erfolg in Sachen Licie, ganz liebe Grüße, die Christiane

Lindi Pekel hat gesagt…

*schnell die Sendung anhöhren Gehen*

Ich habe in letzter zeit leider nicht geschaft wieder etwas auf meinen Blog zu schreiben über die kleine Lucy...

Stephanie hat gesagt…

Mir tut der Tod Deines Freundes sehr leid.
Ich kann Dir nachempfinden, dass dies, in all dem Engagement für Lucy, Dich auch schwer getroffen hat.
Kompliment für Dein gefasstes und kompetentes Telefonat in der Sendung!
Ich schick Dir liebe Grüße und sonst noch gute Sachen ;-)

Fairy hat gesagt…

Hey dann gratuliere ich dir mal zu dem Award. Du hast ihn dir wirklich sehr verdient *knuddel*

Frau Wolkenlos hat gesagt…

Liebe Margo,
ganz lieben Dank für den Award. Artikel im Blog folgt leider erst später. Habe im Moment ein bisschen zu viel Stress.
Liebe Grüße Frau Wolkenlos