Mittwoch, 3. Februar 2010

Ich hörte die Eule, sie rief meinen Namen.

Heute Nacht bin ich ausnahmsweise gegen 3 Uhr wach geworden und so kam ich in einen überraschenden Genuss. Ich hörte ein Käuzchen!!!

Nun ja, werdet ihr sagen, was ist daran Besonderes. Eigentlich Nichts, nur dass ich mitten im Zentrum einer 160.000 Einwohner Stadt wohne und der nächste Wald ziemlich weit entfernt ist. Gärten gibt es hier auch kaum und ich glaube nicht, dass so ein Käuzchen auf einem Balkon wohnt.

Also, was will das dumme Ding hier? Heißt es nicht, wenn man ein Käuzchen hört stirbt Jemand? Na das will ich ja nun mal nicht hoffen.

Eigentlich fand ich es ja schön das Tierchen zu hören. Ist schon so lange her.

Kommentare:

Ashmodai hat gesagt…

Oooh, wie schön!
Ich habe auch schon länger keines mehr gehört - das letzte Mal, als ich noch in der alten Wohung wohnte.
Dort wohnte es in einem Baum am Bach.

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Ich würde den Gesang eines Käuzchens gar nicht erkennen...

Anonym hat gesagt…

Wie schön, dass sowas mitten in der Stadt zu hören ist. Und selten, mitten in Eis und Schnee!
Lieben Gruß
Lidania

Hexe hat gesagt…

@Ulf
Ich habe einige Jahre am Waldrand gewohnt und da waren viele Käuzchen. Und der Ruf ist unverkennbar.

Zwergenwelt hat gesagt…

Vielleicht wollte das Käuzchen einfach mal bisschen vom verschneiten Wald weg.. dass jemand stirbt, glaube ich nicht, aber es ist ein wenig unheimlich und faszinierned zugleich, das Rufen...!
Ich liebe Eulen aller Art, am liebsten den großen UHU, den finde ich toll!
Liebe grüße, cornelia

Meine Welt hat gesagt…

Ich habe viele Jahre auf dem Lande gelebt und sehr oft Käuzchen gehört. Es ist aber niemand gestorben.
Käuzchen nisten auch unter dem Dach in Speichern, oder auch leerstehenden Häusern.
Liebe Grüße
Elsbeth

Rotzlöffel hat gesagt…

Hier jammern die Käuzchen ganz oft.
Aber auch wenn man sich die Lichtung der überalterten Nachbarschaft manchmal wünscht(ich weiß schon, dass ich manchmal bösartig bin), folgt selten jemand diesem Ruf.

Übrigens ist die Wahrscheinlichkeit, dass dann doch jemand drauf anspringt in einer Stadt mit der Einwohnerzahl gar nicht mal so gering ;o)
Und dann wars das arme Eulentierchen ...tztztztz
Die suchen auch ein bisschen Wärme um die Jahreszeit und da ist so ne Stadt mit Licht und vielleicht ebenfalls wärmesuchenden und herumflitzenden Mäusschen ne prima Stelle.

brunos hat gesagt…

Ich schliesse mich Ritter Ulf mit an. Auch ich hätte zu tun heraus zu hören, was ein kauz ist.

Detlef Knut - Autor hat gesagt…

Was heisst "ausnahmsweise gegen 3 Uhr wach geworden"? Da werde ich immer wach und der Tag beginnt ruhig und ausgeschlafen ;-)

Hexe hat gesagt…

Normalerweise gehe ich nicht vor 1-2 Uhr schlafen.

Detlef Knut - Autor hat gesagt…

Ich auch nicht :-)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

.....na hey, da müßtest Du ja totesangst haben,wenn ich auf Deine Seite komme....lach......

Ich wäre überglücklich, wieder mal den Ruf der Eule zu hören.....
Beneid.....
Liebe Grüße
Grey Owl

Anonym hat gesagt…

http://www.gummibaerchen-orakel.ch

Dieses habe ich heute gefunden. Dabei musste ich unweigerlich an dich denken. Versuchs mal!

Hexe hat gesagt…

Hm, Gummibärchenorakel. Und sagt das Orakel mir dann auch, wer du bist?

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Hexe,

so ein Käuzchen, das schafft erst die richtige Gänsehautstimmung für die Normalos...
Hexen kommen da er st in Schwung, ähm hoffe ich zumindest... LG Rainer