Sonntag, 21. Februar 2010

9,1 Kilo, Knie und so

Wie ich ja schon einmal schrieb, hatte ich mir vorgenommen etwas abzunehmen. Seit dem 1.1. mache ich ja nun wieder die Foodplaner Diät und heute kann ich stolz verkünden: 9,1 Kilo sind weg.

Ich hoffe, es geht so weiter, denn bis zur Saison sollte es noch etwas weniger werden.

Mein Bein hingegen macht mich nicht so froh. Durch das Wetter, das die Bürgersteige glatt werden ließ, konnte ich nicht genügend draußen herumlaufen und trainieren. Außerdem bin ich inzwischen der Meinung, dass meine Physiotherapie irgendwie ihren Zweck verfehlt hat. Also ist es nun so, dass meine Beinmuskulatur ziemlich zurück gegangen ist und ich nicht lange auf den Beinen sein kann. Wenn ich das nächste Mal beim Doc bin, werde ich das mal mit ihm besprechen. Vielleicht bekomme ich dann eine andere Therapie, die Muskelaufbau bewirkt.

Ansonsten hoffe ich, dass meine Erkältung nach 4 Wochen nun mit dem Schnee allmählich verschwindet.

Schönen Sonntag wünsch ich euch.

Kommentare:

brunos hat gesagt…

Das ist doch richtig gut. 9,1 Kilo. Und das deine Beinmuskulatur weg geht, das ist nicht gut, das musst du unbedingt mal bereden :-) Schönen Sonntag wünsche ich dir.

Frau Wolkenlos hat gesagt…

Liebe Margo,
wow.. da kannst Du echt stolz drauf sein. Über 9 Kilo weg, gut gemacht!
Klar, das Wetter war/ist ja nicht gerade ideal um die Beinmuskulatur zu stärken. Machst Du denn auch entsprechende Übungen für zu hause? Naja, das ersetzt natürlich nicht die Bewegung an der frischen Luft. Auch wenn es gestern und letzte Nacht wieder geschneit hat, irgendwie liegt schon der Frühling in der Luft und somit kannst Du auch bald wieder gefahrlos draußen sein und Dein Bein trainieren.

Gute Besserung weiterhin und ganz liebe Grüße

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Hey, das ist ein schöner Erfolg beim Abnehmen und das mit dem Bein wird schon wieder! Weiterhin gute Besserung!

Feona Malea hat gesagt…

Glückwunsch! 9,1 Kilo - das ist SUPER!

Wegen dem Bein - da würde ich auch mal mit dem Doc reden. Da gibt es sicherlich noch andere Methoden.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und - weiter so :)

Gute Besserung wegen der Erkältung.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Margo!
Ja, die Erkältungen halten auch bei mir immer sssooo lange an. Das nervt.
Und das mit dem Bein hört sich auch nicht gut an....ist aber noch verbesser- und änderbar.
Aber wenigstens hast Du fast 10 kg geschafft. Das ist doch echt was wert!!
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Paderkroete hat gesagt…

boar fast 10 kilo ..das enorm viel ...
meint
die
Martina Paderkroete

lieben Gruuuuuuuuuuuuuussss:-)

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Margo, herzlich willkommen auf meinem Blog, ich bin schon zum Gegenbesuch hier und werde bleiben.
Zum Abnehmen: Herzlichen Glückwunsch!!!!!
Zu den Knien: Das Beste ist (wenn der Schnee weg ist) Radfahren, das Gute ist, die Knie werden nicht so stark belastet, die Muskulatur wird aufgebaut und Du verbrauchst weiter Kalorien.
Ansonsten muß ich mich hier mal durcharbeiten.
Liebe Grüße, die Christiane

Hexe hat gesagt…

@dicke, alte Frau
Freut mich, dass du den Weg zu mir auch dicken, alten Frau gefunden hast. Sei willkommen.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Ein toller Erfolg. Über neun Kilo. Wow, ich gratuliere dir, denn ich weiß genau, wie schwer das ist.

Und deinem Bein wird jedes Kilo weniger sicher auch sehr gut tun.
Viele liebe Grüße aus Kiel, Svenja

Karina hat gesagt…

Liebe Hexe,
habe zufällig auf deinen Blog gefunden und werde sicherlich immer mal wieder bei dir hereinschauen. Wow, fast 10 Kilo.. herzliche Gratulation!! Ich habe auch den Vorsatz gefasst ein paar Kilos abzunehmen, aber geschafft habe ich leider noch nichts :-(. Hoffe dein Bein wird bald wieder gut!
Liebe Grüsse aus der Schweiz von
Karina.. welche Mittelaltermärkte ebenfalls liebt!

Hexe hat gesagt…

Ich danke euch für eure lieben Wünsche. Karina, schön dass du meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über alle Leser.

Lyhaire hat gesagt…

So - etwas spät aber auch von mir: Gratulation! Da gehört viel wille zu - gerade wenn man etwas eingeschränkt ist.
Du kannst stolz auf dich sein. :D

Ich wünschte nur bei mir würds auch mal endlich klappen *murr* ;)

Suse hat gesagt…

Hey,

unbekannter Weise mein erster Kommi hier :-) Lese grade Deinen Post über den FoodPlaner und bin echt von den Socken! Erstmal Respekt zu dem Erfolg :) Kenne das Gefühl nur zu gut und kann Dich nur anspornen weiter zu machen!

Bin gespannt, ob Du noch mal berichtest, was Dein Doc so für gute Ratschläge gibt! Mir hat am Anfang gut das Radfahren geholfen um die KnieMuskeln aufzubauen! Hatte mit 105kg nen Kreuzbandanriss, den keiner auf Grund meines Körpergewichtes Operieren wollte. Heute bin ich froh, das an dem Riss nie ein Skalpell dran war ;-)

Aber jeder hat so seine eigenen Methoden die ihm gut tun und einen weiter bringen ... *drücke Dir von Herzen ganz fest die Daumen, das Du dein Wunsch-/Ziel erreichst das Du Dir persönlich gesetzt hast!

Meiner einer ist nach 4 Jahren 3kg vom Ziel entfernt... :-) Und es hat sich echt gelohnt

Suse hat gesagt…

Hey Hexe,

willkommen unter meinen Lesern *freu
Naja meine Liste ist wohl übertrieben, ist ja eher die von Stiftung Wahrentest :-) aber da hab ich mir echt ein Loch in den Bauch gefreut vorhin!

Danke für Dein Interesse, hab bei Dir auch noch viel nach zu holen an Lesestoff! Bin schon schwer gespannt, denn Deine Seite ist mindestens genauso Bunt und Interessant.

Lg Su