Sonntag, 13. Dezember 2009

200. Geburtstag

Gestern waren Tom und ich auf der 200. Geburtstagsparty von Freunden. Es unterteilte sich in einen 40., zwei 50. und einen 60. Geburtstag. Da Alle etwa den gleichen Bekanntenkreis haben, entschlossen sich die Vier, das Fest etwas größer und zusammen zu feiern.

Es hat total Spaß gemacht. Auch weil wirklich eine ganze Menge der Gäste einen kleinen Kulturbeitrag vorbereitet hatten. Natürlich hatten auch Tom, Lidania und ich etwas in petto. Ein kleines Stegreiftheaterstück, in dem die vier Gastgeber völlig unvorbereitet die Hauptrollen hatten.

Aber auch die Schwester eines der Gastgeber trug mit ihrem Mann, beides aus dem Fernsehen recht bekannte Schauspieler (Tatort und Dahoam ist Dahoam) ein paar lustige Stückchen aus ihrer bayerischen Heimat vor.

Es gab Gedichte, Vorträge, peinliche Fotos aus der Jugend usw. Also richtig lustig.

Und unser Freund Andreas, der sich schon oft als Alleinunterhalter bewährt hatte, ließ auch diesmal keine Wünsche offen. Von Sasha bis Hans Albers, er hat Alles auf Lager und spielte zum Tanz auf.

Leider habe ich mich von der tollen Stimmung dazu hinreißen lassen, mehr mit meinen Krücken rumzuhumpeln als gut war und so hatte ich heute mit ziemlichen Schmerzen und einem total geschwollenen Bein zu kämpfen. Aber das wars wert. Man muss auch mal Spaß haben.

Kommentare:

Ryanne hat gesagt…

Hört sich gut an. Solche Partys machen immer viel Spaß ....

Ashmodai hat gesagt…

Ach, schöööön.
Das klingt nach einer richtig tollen Feier.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hauptsache Du hattes eine Menge Freude.....das ist doch erst mal das Wichtigste. Die Schmerzen werden schon wieder vergehen....
Liebe Grüße
Grey Owl

Anonym hat gesagt…

Ohne dich wär die Feier nicht mal halb so Klasse gewesen! Es war total schön wieder mit dir zusammen was zu machen!
Lieben Gruß
Lidania

Hexe hat gesagt…

Nöö, das war nicht allein mein Verdienst. Da haben du und Tom auch den gleichen Anteil dran und vor Allem die 4 Hauptdarsteller.
Ich höre A. noch immer:"Ich denk an euch." Lach.

brunos hat gesagt…

Aber ich denke das die Schmerzen wieder weg gegangen sind. Dafür hattest du einen schönen Abend und das ist doch was zählt.

Frau Wolkenlos hat gesagt…

Bei dem Titel 200. Geburtstag musste ich ganz spontan an Johannes Heesters denken.. :-)
LG

Hexe hat gesagt…

Jo, der packt das, das glaube ich.