Samstag, 28. November 2009

Schwäbischer Abend

Um unser Personenwahlbündnis zu finanzieren veranstalten wir ab und zu Themenabende im Cafe Courage. Heute gab es einen schwäbischen Abend.

Eine unserer Mitgliedsfrauen ist ursprünglich aus Ulm und sie hat heute den ganzen Tag gekocht. Es gab handgemachte Maultaschen in einer leckeren Fleischbrühe, Schupfnudeln mit Kraut und Speck und Käse-Spätzle. Es war ein Flatrate-Essen und für 10 Euro konnte man sich rund und voll essen. Und es war soooo lecker.

Vorher gab es dann noch einen kleinen Schwäbisch-Deutsch Kurs wobei viel gelacht wurde.

Trotzdem nicht so arg viele Leute da waren hatten wir viel Spaß und es gab einen Gewinn von 60 Euro für das Bündnis. So kann man Politik auch finanzieren.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da muss ich dir wieder mal zustimmen! Es war super gemütlich und leeeecker!!!!
Lieben Gruß
Lidania

Fairy hat gesagt…

Na das klingt nach rund um viel Spass. Und jaaaa die Schwäbische Küche is lecker *zu meiner Mutter schiel, die da ja herkommt*