Donnerstag, 3. September 2009

Ab 55 ist man Seniorin

Eigentlich müsste ich mich nun allmählich fertig machen und zur Arbeit gehen. Nur geht es mir seid gestern nicht besonders gut. Ich habe Magenschmerzen und auch sonst fühle ich mich irgendwie grippig. Ich glaube, ich bleibe lieber liegen und zu Hause.

Allerdings glaube ich eher, dass das mal wieder mit meinem Knie zusammenhängt. Das ist dick geschwollen und heiß. Sicher eine Entzündung. Und auch die Schmerzen sind wieder stärker geworden. Nächste Woche habe ich einen Termin bei dem Orthopäden meines Vertrauens. Ich hab mir doch tatsächlich einen Stock gekauft. Den kann man zusammenklappen, so dass ich ihn immer in der Handtasche haben kann und bei Bedarf....

Vor einiger Zeit stand in unserer Zeitung, ab 55 Jahren zählt man zu den Senioren. Und ganz ehrlich, im Moment fühle ich mich auch so.

Und Decke über den Kopf zieh und versuche mich zu entspannen.....



Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Au weia, da hats Dich mal wieder richtig erwischt...
Die Sache mit dem Knie ist ja ein Dauerläufer bei Dir, gute Besserung!

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Oh, herje,...das tut mir leid.
Ich hoffe Du erholst Dich schnell wieder.
Einen Stock,...nein, soweit bin ich noch nicht. Aber ich bin ja erst mal 48 geworden. Mal sehen, wie´s mit 55 aussieht.
Ich wünsche Dir gute Besserung, liebe Hexe!....denk an Dich....
Liebe Grüße
Grey Owl

RUDHI - BY CHANCE hat gesagt…

Seniohrengrüße! Wir werden nicht alt, sondern reifen! Und ein Stock steht jeder Hexe gut! Und wenn du meinst es geht nicht mehr, kommt bestimmt von irgendwo ein Helferlein daher;-)Optimistisch bleiben!

brunohs hat gesagt…

Ja Margo , so ist das wenn man Älter wird. Aber den Kopf nicht hängen lassen , es kommen auch wieder bessere Tage. Aber das mit dem Stock, finde ich garnicht so schlecht. Man weiss nie wozu man diesen noch gebrauchen kann, ausser als Stütze meine ich...

Andy hat gesagt…

das ist bitter, denn man ist doch nur so alt wie man sich fühlt:-)

Frau Wolkenlos hat gesagt…

Ach Quatsch! Du bist keine Seniorin. Du hast Dich wahrscheinlich ein bisschen zu sehr gefordert in der letzten Zeit. Schlaf' Dich doch einfach auch mal richtig aus. Wirst sehen, danach fühlst Du Dich wie 20. Wetten?

Liebe Grüße und gute Besserung auch für Dein Knie

kathrin hat gesagt…

ach watt, du junger Hüpfer...würde meine Mutti jetzt sagen (sie ist 85 und topfit). Ein Tipp: Brennnesseltee zum entschlacken, jeden Morgen einen Becher (mit etwas Honig gesüßt) das ganze 2 Wochen lang, man kann viel viel pinkeln und sch.... es entschlackt total !!!! man fühlt sich nach 2 Wochen rundum besser, glaub mir !!!
und immer schön ...Bewegung an frischer Luft juhee...toi toi toi du junger Hüpfer ;-)

Fairy hat gesagt…

schick dir viele gute Besserungswünsche rüber, komm schnell wieder auf die Beine

Ashmodai hat gesagt…

Oh je....Ich hoffe, es ist alles wieder in Ordnung.