Donnerstag, 2. Juli 2009

Gehirnstreik

Dieses schrecklich heiße und schwüle Wetter verursacht in meinem Kopf so eine Art Gehirnstreik. Irgendwie schaffe ich es gerade mal, mich auf die wichtigen Dinge wie Arbeit und Wahlkampf zu konzentrieren und danach schaltet mein Hirn auf Sparmodus.

Ich habe zu Nichts Lust, möchte am liebsten nur in der kühlen Badewanne liegen. Kein Buch, keine Musik, kein PC. Ist mir alles zuviel momentan.

Richtig schlafen kann ich auch nicht. Nicht nur wegen der Hitze sondern auch, weil meine Kater es nun "endlich" geschafft haben, die Schlafzimmertür aufzumachen und mehrfach in der Nacht herein spaziert kommen in der Hoffnung auf ein Schmusestündchen.

Wie geht es euch denn so bei dem Wetter?

Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Da meine Wohnung im Erdgeschoss liegt und ich tagsüber die Rolläden geschlossen halte, ist die Temperatur dort recht angenehm, anders als im Büro, wo wir grosse Glasflächen nach aussen haben, die am Vormittag für ca.3 Stunden von der Sonne beschienen werden, da halten wir es nur mit zwei Ventilatoren aus.
Ansonsten merke ich auch, dass die Hitze etwas lethargisch macht, glücklicherweise soll ja am Wochenende damit Schluss sein...

Ashmodai hat gesagt…

Mir ist es zu warm.
Ich mag ja Hitze, aber so schwül...das geht nicht.

RUDHI - DAILY hat gesagt…

Dachte schon, Du wärst wegverhext;-) Aber Streiks haben ihren Sinn! Wenn's mir zu kalt wird wie im langen Winter stelle ich mir Wüstenhitze vor, und trinke heißen Tee; wenn's mir jetzt zu heiß vorkommt, denk ich an Grönland und den schönen Winter, und lecke ein Eis oder nippe ein kühles Blondes, oder stehe unter die Dusche kalt... Nach Indien im Monsun bei 40°C und 99%Luftfeuchte kommt hier kein Sommer-Wetter mehr gegen mich an!!! Lerne zu imaginieren, und Du kannst vieles ausgleichen, bis es irgendwann selbst-verständlich wird; aber Du hast mein Mitgefühl; ich hab fast keinen Hunger mehr, solange es heiß ist (hier 30°C), aber natürliches Fasten schadet nicht; Fruchtsäfte mit viel Wasser trinken entschlackt zudem auf kühlende Weise... aber wem sage ich das?! Der nächste Herbst kommt gewiss... Und wenn alles nichts hilft: unsere Gebirgsbäche hier sind so quellfrisch kalt, dass man grad mal schnell untertauchen kann und dann schlottert wie ein Gefrorener;-)

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

hallo margo,

die hitze macht auch mich fertig, zum glück sind jetzt meine tests seit heute vorbei, es ist echt anstrengend sich bei der wärme zu konzentrieren.

lieben gruss an dich

Andy hat gesagt…

Kühle Badewanne, gutes Getränk und alles ist bestens!!

Lyhaire hat gesagt…

Also ich muss mich auch extrem zusammenreissen das ich was geschafft bekomme ... richtig eklig. Und mir ist teilweise schlecht so das ich nix essen kann.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Eigentlich kann ich wirklich nicht klagen. Bei diesem Wetter geht es mir recht gut,....und das bischen Schwitzen.....ach,...da habe ich schon mehr geschwitzt.
Mit dem Schlafen,...na ja,....es geht. Ich kann mein Fenster nicht richtig öffnen, weil gleich draußen vor dem Haus die Straße ist. Da könnte jeder beim Vorbeilaufen reinschauen, und der ganze Auspuffgestank zieht auch rein,...vom Lärm ganz zu schweigen.
Liebe Grüße
Grey Owl

Astraryllis hat gesagt…

Hallo,

unsere Wohnung liegt direkt unter dem Dach. Tagsüber wird es hier recht warm, auch wenn ich alles zumachen und die Rollos unten sind.
Ich lese sonst viel und gerne, aber im Moment ist es mir auch dazu fast zu warm.
In die Wanne zieht es mich auch mehrmals am Tag. Lass es Dir gut gehen und ruhe Dich mal richtig aus, so mein Tipp. Machst Du bald Urlaub?

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Hexe hat gesagt…

@Astraryllis
Ja, ab dem 13. hab ich Urlaub. Nur der Wahlkampf ist trotzdem da.
Aber wetten, dann ist es kühl?