Dienstag, 14. Juli 2009

Dimebag - verzweifelt vermisst

Einer meiner absoluten Lieblingsblogs war der von Dimebag. In einem schnodderigen Kohlenpottslang schrieb sie von Allem was die Welt bewegt oder auch nicht. Ich habe das soooo geliebt.

Und dann, von einem Tag auf den anderen war der Blog verschwunden. Ich hab sie dann noch einmal per Email angeschrieben und bekam als Antwort, sie bastelt an was großartigem Neuen. Aber wo?

Kann mir Jemand sagen, wo der neue Blog (so es denn einen gibt) von Dimebag ist?

Nachtrag: Ich hab heute nochmal versucht, ihren alten Blog anzuklicken aber offenbar muss man da jetzt eingeladen werden. Heul.....

Kommentare:

Nordlicht hat gesagt…

Sorry, nein, keinen blassen Schimmer... Aber es gibt doch auch andere (viele!) die toll schreiben.
Trotzdem viel Glück auf Deiner Suche!

aikido-sillys-worldblog hat gesagt…

ja das wüsste ich auch gerne! Ich vermisse Sie auch ganz furchtbar, die kleine rote Zora ...

Hexe hat gesagt…

Nordlicht, das stimmt natürlich. Aber Dimebag war schon was Besonderes.

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Dimebag war wirklich einmalig, hoffentlich lesen wir bald wieder von Ihr!
Wenn ich das recht verstanden habe, ist Sie eine Art Musik-Managerin/Produzentin oder Ähnliches und arbeitet derzeit an einem grossen Projekt, was Ihr wohl keine Zeit mehr fürs bloggen lässt!

Frau Wolkenlos hat gesagt…

Da würde ich sie nochmal per Email anschreiben.
LG

railway hat gesagt…

Ja, ich hätte sie auch gerne wieder..... Sie ist mir so ans Herz gewachsen.

Hexe hat gesagt…

@Frau Wolkenlos
Ja, wenn ich Trottel nicht versehentlich die Email-Addy gelöscht hätte, würde ich das auch tun.