Mittwoch, 6. Mai 2009

Noch ein Google Stöckchen

Diesmal setzt man ein "Name will" (also den eigenen Namen) und die ersten 5 bis 10 deutschen Ergebnisse werden genannt (und vielleicht auch kommentiert).

Margo will hoch hinaus und wer kann es Ihr verübeln, ist sie doch eine atemberaubende Frau, der es gelingt ein gefragtes Model zu werden. (Na das hat Jemand doch messerscharf erkannt. LoL)

Doch Margo will jetzt erst recht nicht aufgeben. (Das will ich nie.)

Margo will nicht mehr in dem Musical von Maxwell mitspielen. (Och, wenn es Spaß macht.)

Margo will unbedingt, also wirklich unbedingt, Time Scout werden. (Ist das ein Beruf?)

Ex-Frau Margo will angeblich 7000 Mark Unterhalt im Monat. (Also ich glaube kaum, dass mein Ex-Mann das bezahlen könnte.)

Margo will die Wrinkler außerdem mit Vitamin D3, das ähnlich wirkt wie Sonnenlicht, vernichten. (Was bitte sind Wrinkler?)

Margo will ihren Bruder wiedersehen, den sie seit Jahren nicht gesehen hat. (Das würde ich wirklich gern aber er ist schon seit Jahren tot.)

Doch Schwiegertochter Margo will das Zauberland erhalten. (Oder das Abenteuerland)

House weiß es jedoch besser, doch Margo will ihrem Mann keinen reinen Wein einschenken und House muss sich dem Willen seiner Patientin beugen. (Brr. Ich mag diesen Dr. House nicht.)

Margo will von Bill wissen, was er mit Alex Simpson plant. (Wer ist Bill? Und wer ist Alex Simpson? Fragen über Fragen.)

Wer will, kann das Stöckchen mitnehmen.

Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Lach, ist ja echt witzig!
Funktioniert leider bei mir nicht, kommen nur Eigennamen als Ergebnis...

rainer hat gesagt…

Liebe margo,

dann viel Erfolg bei den Absichten...LG Rainer