Donnerstag, 23. April 2009

Kopfschmerzen

Puh, seit einiger Zeit plage ich mich mit häufigen Kopfschmerzen. Eigentlich habe ich nie wirklich welche gehabt deshalb erstaunt es mich umso mehr. Einmal hatte ich sogar plötzlich Nasenbluten und danach waren die Kopfschmerzen weg.

Da mir das etwas Angst macht will ich gleich mal zum Doc und schauen lassen was da los ist. Mein Bruder hatte im Alter von 50 ein geplatztes Aneurisma im Kopf. An den Folgen ist er schließlich auch gestorben. Also wünscht mir Glück dass es nur harmlos ist.

Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Da drücke ich Dir ganz fest die Daumen, dass es nichts Ernstes ist!

RUDHI-Daily hat gesagt…

Hast Du Bluthochdruck? Mit Akupressur ist solches leicht zu beheben! Wünsch Dir einen guten Dok, der was von Naturheilkunde versteht, und natürlich beste Besserung!

DIE MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

oweia...dann hoffe ich, das es nichts schlimmes ist, alles gute für dich.

die mondtochter

Ashmodai hat gesagt…

Ohje...
Klingt auch etwas nach zu hohem Blutdruck.
Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir gute Besserung!

Kessi hat gesagt…

...das hoffe ich auch nicht, ich wünsche Dir, dass es "nur" das Wetter ist o. ä., alles Liebe, Kessi

Hexe hat gesagt…

Also, meine Ärztin tippt auf Blutdruck und eine leichte Herzinsuffizienz. Das hatte meine Mutter in meinem Alter auch.

Jetzt geht erst der Weg durch die Untersuchungen los. Abwarten und Tee trinken.

Feona Malea hat gesagt…

Ich drück dich!

Kessi hat gesagt…

Ich auch, die kriegen Dich wieder hin!!! :-))

Hexe hat gesagt…

Ihr seid so lieb. Bei so vielen guten Gedanken kann mir ja nix passieren.

brunohs hat gesagt…

also bei hohen Blutdruck,musst du Merrettich essen , am besten die Rohen Stangen, so wie man sie aus der Erde zieht. (hilft nachhaltig)

Also so schlimm wird es doch wohl nicht sein, das mit dem aneurisma meine ich.

sonnengewand^^v^^ hat gesagt…

drück auch die daumen-das nix schlimmes da vor sich geht..kopf hoch!!lg send sonnengewand^^v^^