Freitag, 27. März 2009

Ethno Pop

In den 80er und 90er Jahren war die Musik ziemlich vielseitig und ich fand den sogenannten Ethno Pop total klasse.

Zum Beispiel Mory Kante mit *Yeke Yeke*







Ganz großartig fand ich auch Ofra Haza. Durch Kessis Blog bin ich wieder daran erinnert worden. Den Song *Im nin alu* hatte ich als Endlosschleife im Auto laufen.




Ich liebe dieses Lied. Und Ofra Haza war so eine wundervolle Frau. Als jemenitische Jüdin hatte sie es auch in Israel nicht leicht. Leider starb sie schon mit 41 Jahren an einer schweren Grippe, die eine Folge ihrer HIV Erkrankung war.

Ganz toll fand ich auch *Aicha* von Cheb Khaled. Das Lied wurde später von der Gruppe Outlandish gecovert. Aber das Original finde ich viel besser.





Wer mehr über den algerischen Sänger wissen möchte, kuckst du hier.

Ich könnte jetzt noch jede Menge dieser Liede nennen aber aber bestimmt kennt ihr auch noch Welche.

Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

War immer eine nette Abwechslung im dem ganzen Pop-Brei!
Leider ist diese "Welle" völlig verebbt, ich habe schon seit vielen Jahren nichts mehr davon gehört!

Kessi hat gesagt…

Ui, liebe Hexe, diesmal hast Du die ganzen Schätzchen ausgegraben!!! Ofra Haza, was für eine Frau, ich habe dieses Lied geliebt!!! Heute noch... und alle anderen auch! Unglaublich. Das sind noch Lieder!! Klasse, das ist eine perfekte Einstimmung in das Wochenende!! DANKE!!! :))

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Ja, genau, "Mory Kante",....DAS hatte mir noch gefehlt. Sein Lied ging mir auch durch den Kopf, und ich konnte mich par tu nicht erinnern, von wem es war.
Danke Dir!!!
Es ist so großartige Musik!
Liebe Grüße
Grey Owl

Ashmodai hat gesagt…

Von Khaled finde ich "Didi" den Hammer.