Dienstag, 3. Februar 2009

Eine kleine Freude

Eine kleine Freude habe ich heute erlebt.

Ich war in einer Apotheke um mir meine Tabletten fürs Knie zu kaufen. Da die von mir verlangte Packungsgröße nicht vorrätig war, gab mir die
Apothekerin 2 kleinere Packungen für den Preis der Großen.

Irgendwie kam sie dadurch aber mit ihrer Kasse durcheinander. Der Preis den ich zahlen musste war 9,90 Euro. Ich gab ihr einen 10-Euro-Schein und sie begann mir Wechselgeld auf die Hand zu zählen. Insgesamt über 6 Euro. Ich schaute etwas erstaunt und sagte ihr, dass ich ihr doch nur einen 10er gegeben hatte. Etwas irritiert sah sie auf das Geld und ich sagte, dass ich nur 10 Cent bekommen müsste.


Daraufhin bedankte sie sich sehr und ich sagte, dass ich das selbstverständlich finde. Schließlich stand mir das Geld ja nicht zu und sie hätte am Abend Manko gehabt. Aber sie fand das offenbar so ungewöhnlich, dass sie mir e
ine Tube Duschgel schenkte.

Und so hatte ich auch eine kleine Freude.



Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Und so hält das Leben immer wieder ein kleine und manchmal ein grosse Überraschung für uns bereit!
Ist doch schön!

brunohs hat gesagt…

Siehst du da zahlt sich der Spruch, Ehrlich wehrt am längsten doch aus. Ich finde es gut das sie dir noch etwas gegeben hat.

Kessi hat gesagt…

Solche Überraschungen sind toll!! Und weisst Du, was ich noch viel toller finde? Dass Du Dich darüber freuen kannst! :)) Ich kenne so viele Menschen, die sich über so eine Kleinigkeit gar nicht mehr freuen, dass ich manchmal ganz fassungslos bin. Eine "Kollegin" sagt manchmal sogar - hätte man da jetzt nicht etwas "anderes" dafür bekommen können oder so, Du weisst, was ich meine? Also ich find sowas schön und ich freu mich auch immer über alles und über jede Kleinigkeit. Die Kleinigkeiten sind es, die unser Leben sooo schön machen! :))

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Ahhhh, Claire Fisher,....das ist "guter Stoff"!!
Aber auch ein bischen teuer...
Dann genieße diesen wunderbaren Duft..
Liebe Grüße
Grey Owl

Hexe hat gesagt…

Ja, es riecht sehr schön.

Und ich freue mich wirklich, denn schließlich ist es doch selbstverständlich, dass man auf so einen Irrtum hinweist. Sie hätte mir deswegen nichts schenken müssen. Das war total lieb.

Kessi, danke fürs voten. Aber diesmal ist es meine Gedichte Seite.

rainer hat gesagt…

Liebe hexe, du bist eine ethisch einwandfreie Person. Du wolltest der Dame keine Leiden verursachen. Bist Du eine liebe Hexe *freu* oder etwa doch manchmal auch hilfsböse?

LG rainer

Hexe hat gesagt…

Lieber Rainer,
allgemein bin ich lieb. Es gibt nur eine Sache, wo ich richtig böse werde und auch keinem Streit aus dem Weg gehe. Wenn Jemand meinen Lieben, das heißt meiner Familie oder meinen echten Freunden, weh tut. Da kann ich zur Löwin werden.

Ansonsten versuche ich den Grundsatz zu leben: Tu was du willst aber tu Keinem weh.

Grüßli

Margo

Kessi hat gesagt…

Lach, Hexe :)), weiss schon dass es die Lyrikseite ist, ich hab nur zuerst voten gelesen, dann kommentiert und dann erst bin ich auf die Seite!! (-; Kessi braucht Brille *g...