Donnerstag, 12. Februar 2009

Badewannenbuch - oder, wo lest ihr?

Als ich auf Zeigefingers Blog von seiner neuen Vorliebe für Terry Pratchetts Scheibenwelt las musste ich schmunzeln. Das ist einer meiner Lieblingsautoren und mein momentanes Badewannenbuch ist der Sammelband *Rincewind der Zauberer*.



Ja, mein Badewannenbuch. Denn ich lese am liebsten in der Badewanne. Nun muss ich vielleicht erklären, das ich eine supertolle, riesige Eckbadewanne habe. Mit einer schönen großen Ablage in der Ecke. Da ist Platz für einen Becher Kakao oder ein Glas Wein oder Sekt. Je nach Laune. Und eben für ein Buch.

Durch meinen Job und meine diversen Hobbies, die ja auch schon Zweit- und Drittjob sind, komme ich sonst nicht zum lesen. Aber meine Zeit in der Badewanne gehört nur mir und der Entspannung und den Büchern.

Als Badewannenbuch kommen in der Regel nur Paperbacks in Frage, denn es kann vorkommen, dass das Buch ins Wasser fällt oder sonstwie durch die Nässe beschädigt wird. Ich habe da eine Menge von.

Einmal war ich auf einer Autorenlesung einer bekannten Frauenroman Autorin, Claudia Keller. Da ich von ihr auch ein Badewannenbuch hatte, das schon reichlich mitgenommen aussah, nahm ich es mit zur Lesung. Natürlich kaufte ich auch das Buch aus dem sie las. Am Ende ging ich, wie Alle, zu ihr um es signieren zu lassen. Ich war eine der Letzten und so traute ich mich, ihr mein Badewannenbuch zu zeigen. Ich erzählte ihr auch, weshalb das Buch etwas ramponiert aussah. Sie fand das total witzig und schrieb in das Taschenbuch: "Schönen Gruß an die Badewanne. Claudia Keller"

Jetzt frage ich mich, wo lest ihr wohl so? Auf der Couch? Im Zug? Im Bett? Oder etwa auch in der Badewanne?

Kommentare:

Punch Buggy hat gesagt…

Hi how are you I'm fine just showing some support and a Happy New year I hope you are blessed and strong thanks.

Kessi hat gesagt…

:) Ich lese manchmal auch in der Badewanne, aber am liebsten auf der Couch oder im Bett, schön eingekuschelt und entspannt.... hmmmm, das ist schöööön ;).... und ihr zwei macht mich echt neugierig auf diese Bücher...

Hexe hat gesagt…

Ja Kessi, wenn man einen etwas skurilen Humor hat, dann sind die Scheibenwelt Bücher genau das Richtige. Es gibt auch zum Glück so viele, dass es eine Weile dauert, bis einem der Lesestoff ausgeht.

Leider ist der Autor ja an Alzheimer erkrankt, so dass nicht mehr allzu viel Hoffnung auf viele Bücher besteht.

Übrigens, dein Päckchen ist angekommen und heute Abend werde ich mich voller Wonne mit guter Musik ans Studium deiner Gedichte machen. Durchgeblättert habe ich schon und was ich sah gefiel mir.

Belibaste hat gesagt…

Hallo, das ist eine gute Frage. Leider haben wir keine Badewanne, sondern nur eine Dusche. Ich sollte mir vielleicht eine anschaffen, denn ich lese sehr, sehr wenig, außer im Internet. Dabei stapeln sich schon die Bücher die ich lesen möchte.

Die Krähe hat gesagt…

Ich lese eigentlich überall und in allen Lebenslagen. Und wenn das nicht geht, dann habe ich ja Hörbücher für mich entdeckt. ^^

Nur in der Badewanne eben nicht, weil ich lieber duschen gehe...und da habe ich bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden Literatur zu konsumieren...aber ich arbeite dran! *g*

Feona Malea hat gesagt…

Ich lese wenn dann meist im Bett ... eingekuschelt und mit was zu knabbern.

Pratchett ist übrigens mein Lieblingsautor :)

Derzeit lese ich gar nichts - weil ich die Muse nicht dazu habe. Aber wenn - dann lese ich schnell und bin sehr konzentriert.

Anonym hat gesagt…

also wenn du es ganzz genau wissen möchtest ich lese auf der Toilette, in der Badewanne, In der Bahn oder im Cafe. Immer wenn ich zeit habe.

@
andere Sache. Bitte beachte meine neue Domain. http://brunohs.com

LG Bruno´s

Dimebag hat gesagt…

Ahem... ich kann gar nicht lesen! :-)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Ich lese auf meinem Sessel, den ich mir richtig mit Kissen und allem, was ich so brauche, bequem einrichte, und dann,.......soll mich blos keiner stöhren!
Es ist schön, wenn frau beim Lesen so richtig in der Geschichte drinnen ist,...ist fast wie beim Schreiben, und wenn ich dann gestöhrt werde....
Das nervt mich einfach.
Liebe Grüße
Grey Owl

Brunos hat gesagt…

Hallo Hexe ich habe ein Stöckchen für dich. Mal eins was schnell zu erledigen ist und sowaas hatten wir noch nicht. Ist auf meinem Blog zu finden. Viel Spass


Bruno...

Sir Mauriac hat gesagt…

Pratchett ist wirklich eine vergnügliche Lektüre, aber vorsicht Suchtgefahr.
Skuriler Humor, aber geistreich und gepflegt, vor allem wenn man parallelen zu unserer Welt zieht.

Ohne Lesen komme auch nicht aus, aber ich lese lieber auf dem Sofa oder im Bus auf dem Hin- und Rückweg von der Arbeit.