Dienstag, 27. Januar 2009

Die Katakomben in Köln

Die Katakomben in Köln sind eine sogenannte In-Time Taverne, wo Live-Rollenspieler einmal im Monat nach Herzenslust "spielen" können. In diesem Fall heißt spielen in entsprechender Gewandung seine Rolle darstellen und mit Anderen ausspielen.

Katakomben ist eine Taverne des Twilight-Teams, eines der größten LARP Veranstalters. Sie ist im alten Fort am Tituswall, direkt neben dem
bekannten Bauspielplatz. Ein uriges Ambiente erwartet einen und auf der großen Außenfläche lässt es sich gut kämpfen.

Tom und ich sind ja als LARPer Schotten und gehören zum Clan der MacMahoons. Diesmal konnten meine Triskehle Kollegen nicht und so war ich seit Jahren das erste Mal wieder als Moira MacMahoon dort. Es war wieder ein wunderbarer Abend.


Ich will garnicht viel schreiben sondern die Bilder von Samstag sprechen lassen. Copyright der Bilder liegt beim Twilight-Team.





Links ist Tom als Morry MacMahoon. Auf das Bar
rett bin ich besonders stolz, das habe ich handgenäht.








Rechts unser Chief Ian MacMahoon. Er und s
ein Bruder Dughall sind die Gründer unseres Clans.














Unten sieht man Aidan MacMahoon mit unserem Chief. Aidan ist für den Abend extra aus Stuttgart nach Köln gekommen.



Auf diesem Bild sieht man das Gedränge außerhalb der Katakomben. Die entzückende schottische Schleife ziert mein Haar.







Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
.....ich wollte Dir nur einen Gruß hier lassen,....leider weiss ich oft nichts zu sagen.....schau aber trotzdem jeden Tag bei Dir vorbei.
Grey Owl

Hexe hat gesagt…

Danke,

ich kann auch nicht immer zu Allem etwas kommentieren. Muss ja auch nicht sein.

Lieb von die, dass du einen Gruß da lässt.

Feona Malea hat gesagt…

Das sieht nett aus :)

Wirklich ge"larpt" hab ich noch gar nie.

Gewandung hätte ich ja :D

Hexe hat gesagt…

Na das ist ja auch "nur" Tavernenlarp. So richtig zur Sache geht es dann auf den Cons. Drachenfest im August usw.

Aber komm doch auch mal nach Köln. Ist ja nicht so weit.

Kessi hat gesagt…

Das sieht wirklich gut aus und nach einer tollen Stimmung (-:! Schöne Fotos!!

Ashmodai hat gesagt…

Ach schön.
Das sieht so richtig nach Spaß, Stimmung und tollen Menschen aus! :)

Asche auf mein Haupt - ich wusste gar nicht, dass es in Köln sowas gibt.

rainer hat gesagt…

Liebe hexe,

die sehen sehr schottig aus. ich habe mal in Schottland gesehen, wie die aus einer Decke ihren Kilt gefaltet haben. Da haben sich die Kölner Schotten wintergemäß noch ein bißchen wärmer angezogen ;-)
LG rainer

Hexe hat gesagt…

@rainer

Unsere Schotten laufen aber auch mit nackten Beinen rum. Auch in der Kälte. Und das was du gesehen hast ist ein Belted Plaid. Einige unserer Jungs tragen den auch. Schließlich sind wir ja etwa 25 Leute. Alle Kilts und die Stoffe für die Frauenkleider sind original aus Schottland und haben das Muster Douglas modern.

Dimebag hat gesagt…

// off topic...

Warte, ich helf Dir schnell wieder auf die Beine!

Liebe Grüße

AR. Schlecker :-)