Sonntag, 18. Januar 2009

Bergisches Heidentreffen

Gestern Abend war mal wieder das Bergische Heidentreffen. Dieses Treffen wird in mehr oder weniger regelmäßigem Abstand von meiner Freundin Lidania unter meiner bescheidenen Mithilfe organisiert.

Zu Beginn im Jahr 2005 war es eigentlich nur ein Usertreffen des damals noch existierenden Paganforums. Man wollte sich einfach mal kennenlernen, um zu wissen, mit wem man da so diskutiert. Von Anfang an standen die Gespräche im Mittelpunkt. Aber auch Musik wurde immer wieder gemacht.

Es bürgerte sich dann ein, in der Wintersaison, wenn keine Mittelalltermärkte anstanden, einmal monatlich so ein Treffen zu veranstalten. Als das Paganforum dann urplötzlich aufhörte und sich zwei neue Foren bildeten, erweiterte sich das Treffen auf Heiden, und solche die es sein wollten, allgemein. Sowohl vom neuen PanPagan als auch vom Paganrealm Forum kamen die User und es war oft eine sehr unterschiedliche und bunte Schar, die sich dann traf.




Hier zum Beispiel Kidolfr, der in verschiedenen Heidenforen schreibt.














Unten links Celtic Crow, eine der beiden Admins des Paganrealm und Aresius, der mit mir zusammen das Paganrealm ins Leben rief.


Die Gespräche reichen von Schamanismus über die verschiedenen Naturreligionen, Wicca bis hin zu Politik oder ganz persönlichen Themen.

Nachfolgend ein paar Bilder vergangener Treffen.


Hier sind Adalbert, Zwergesteiner und Aresius ins Gespräch vertieft.
Die meisten Besucher kommen aus einem Umkreis von maximal 50 Kilometern zu den Treffen. Aber zum Beispiel Aresius kommt aus der Heidelberger Gegend und es war auch schon Besuch aus der Schweiz zugegen.








Hier ein Bild aus dem Jahr 2006.









Normalerweise findet das "Bergische Heidentreffen" immer im Café Courage statt. Aber nachdem es dort einmal gebrannt hatte, mussten wir für kurze Zeit ein Ausweichquartier finden. Hier ein Foto aus dieser Zeit. Vorne rechts auch ein von weit her angereister Gast. Laeg, der vom schönen Müritzsee kommt.












Ich bin gespannt, wie lange wir noch diese Treffen machen werden. Leider ist in der Heidenszene momentan ein wenig Flaute. Auch die Foren sind etwas ruhiger geworden. Aber zum gestrigen Treffen waren doch wieder mehr als 10 Leute anwesend. Und die Gespräche waren, wie immer, sehr lustig, interessant und anregend.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ja, es war wieder sehr schön und interessant und hat mir Mut gemacht, weiterzumachen.
Lieben Gruß
Lidania

Kessi hat gesagt…

Sieht nach einem richtig netten und gemütlichen Beisammen sein aus :). Schön, solche Treffen...

Bruno´s hat gesagt…

Da hattest du j aein richtig schönes Wochenende vor dir. Das freut mich wirklich sehr. Schöne Bilder und wirklich schön berichtet.

Feona Malea hat gesagt…

Leider ging es ja wegen Krankheit nicht zu kommen :( - wäre wirklich sehr gerne dabeigewesen.

Freut mich, dass es so schön war!

Ashmodai hat gesagt…

Ich wär auch gerne da gewesen.
So hatten wir wieder nur unser mini WG-Heidentreffen - bei viel Tee.

Hexe hat gesagt…

@Ash und Feona

im März gibt es wieder ein Treffen