Sonntag, 21. Dezember 2008

Romantischer Weihnachtsmarkt

Gestern und heute war ich mit meiner Gruppe *Triskehle* auf dem *Romantischen Weihnachtsmarkt* in Solingen-Gräfrath.

Trotz des schlechten Wetters, besonders am Samstag regnete es dauernd, war er sehr gut besucht. Ich habe das Gefühl, die Qualität dieses Marktes zahlt sich für die Veranstalter mit immer mehr steigenden Besucherzahlen wirklich aus.

Es gab aber auch wirklich nur Stände mit handwerklich gut gemachtem oder künstlerischem Angebot. Etliche Angebote ausgefallener Kleidung und Honig und andere Leckereien gab es.

Und für die Kinder war ein reichhaltiges Angebot da. Ein Gaukler, der die Kleinen mit seinen Späßen unterhielt, Knusperhäuschen basteln oder Wunschzettelschreiben und natürlich das Mäuseroulette.

Für die Großen gab es heißen Met, Glühwein und auch hier wieder für die Kinder, alkoholfreien Apfelpunsch, der auch mir sehr gut schmeckte.

Wir Musikanten wurden an den Verkaufsständen herzlich begrüßt und wir erhielten reichlich Lohn für unsere Musik. So bekamen wir Grünkohl mit Mettwurst, heißen Met, leckere und besonders nützliche Kräuterbonbons, bunte Säckchen mit weihnachtlichem Duft gefüllt geschenkt. Aber der schönste Lohn für Spielleut sind immer wieder die glänzenden Kinderaugen und die lachenden und singenden Erwachsenen.

Für mich war es auch eine große Freude, dass viele liebgewordene Menschen zum Teil extra wegen uns zu dem Markt kamen. Meine Tochter mit ihrer Familie, Corvus von Nachtschrey von der Formatio Rabenpack, Frauke und Tom, Ritter Ulf von Schellenberg mit seiner süßen Tochter, Henkens Tochter mit Anhang, Bärbel, eine Ex-MacMahoon und noch einige Andere.

Unser ganz neues Lied, die Schankmaid kam wieder sehr gut an, was mich besonders freut, denn zum ersten Mal haben wir ein richtiges Tavernenlied geschrieben und der Text ist von mir.

Und zum Schluss die Aufforderung, auch im nächsten Advent wieder dabei zu sein. Ein wirklich gelungener 4. Advent. Ein tolles Julfest.

Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Es war ein wirklich schöner Markt und es hat mich sehr gefreut, Euch einmal live zu erleben!
Leider konnten wir Euch im Trubel des Marktes am Abend nicht mehr finden, um uns von Euch zu verabschieden, es war ja unglaublich voll!
Deshalb an dieser Stelle meine besten Wünsche an Lidania und Henken für ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

amala hat gesagt…

wir wollten sonntag auf den markt, aber die besuchermassen haben uns davon abgehalten. mit rollstuhl kein spaß...schade, es war die letzte gelegenheit, diesen markt zu besuchen...

god yul, du liebe!

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Liebe Margo,
ich wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Festtage und ein gesundes, stressfreies und erfolgreiches Jahr 2009, in dem wir uns hoffentlich auf vielen Märkten sehen werden!

Viele liebe Grüsse,
Frank