Mittwoch, 26. November 2008

Mein blödes Knie

Gestern auf dem Weg zur Arbeit habe ich mich beim Aussteigen aus dem Bus irgendwie vertreten. Der Schmerz in meinem kaputten Knie war ziemlich heftig und mittags konnte ich kaum noch laufen. Abends war es dann ziemlich angeschwollen und musste gekühlt werden.

Also war ich heute mal wieder beim Doc und hab mich quälen lassen. Er meinte, es könnte durchaus ein Riss oder Anriss des Meniskus sein. Na toll.

Nun bin ich 3 Tage krankgeschrieben und darf demnächst in die Röhre. Schüttel....

Nun mache ich mir doch schon einige Sorgen. Vor allem, weil ich vor 5 Jahren am anderen Bein schon eine Umtellungsosteotomie hatte und das nicht gerade angenehm war. Das ist auch jetzt meine Befürchtung, dass so etwas wieder gemacht werden muss.


1 Kommentar:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Autsch!
Wünsche Dir gute Besserung und dass eine OP nicht notwendig ist!
Schmerzen am Bewegungsapparat sind echt übel und nervend, ich habe manchmal Probleme im LWS-Bereich, letztens sogar eine Ischiasnerv-Entzündung! Wochenlanger Spass war garantiert!
Alles Gute!