Sonntag, 16. November 2008

Ein Stöckchen von Astraryllis

Heute bekam ich das erste von Astraryllis selbst erdachte Stöckchen und ich nehme es gerne auf.

Welches Buch (oder DVD oder CD) würdest Du gerne

1. dem Papst
2. Freud
3. einem bestimmten Lehrer aus Deiner Schulzeit
4. einem Gentechniker
5. Eurer Mutter
6. Eurem Vater
7. einer beliebigen Person (bitte diese Person kurz in Worten beschreiben)

schenken? Und warum (Bitte einen kurze Beschreibung schreiben)?

Allen, die daran teilnehmen viel Freude damit.


Also, hier meine Antworten:
1. *Der Bastard von Berg* von Edgar Noske weil es eines meiner Lieblingsbücher ist und das Erste, in dem ich von einem möglichen Erben Jesus las.

2. *Wer bin ich und wenn ja wie Viele?* von David Precht. Ich denke, dieses Buch ist genau richtig für Herrn Freud. Außerdem kenne ich den Autor noch aus seiner Kindheit und mag seine Familie.

3. *Im Westen nichts Neues* von Erich Maria Remarque für Herrn Wöschke, der uns vor mehr als 40 Jahren unterrichtete und liebend gern von seinen Abenteuern während des 2. Weltkrieges erzählte.

4. *So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen* von Hoimar von Ditfurth weil es vor 20 Jahren schon die Gefahren der Forschung beschrieb.

5. *...Tochter sein dagegen sehr* von Marylin Boynton und Mary Dell. Es beschreibt wunderbar die üblichen Mutter-Tochter-Konflikte

6. *Marco Polo-Paris* weil er vor dem 2. Weltkrieg in Paris sehr glücklich war aber "heim ins Reich" musste. Und dann nie mehr die Gelegenheit hatte noch einmal dort hin zu fahren.

7. *Das Egoisten Training* von Josef Kirschner. Für Jemand, der eigentlich in diesem Bereich nicht mehr viel dazu lernen kann.


Ich gebe das Stöckchen weiter an Bruno's, Ashmodai, Ulf und den Sir.

Kommentare:

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Keine einfache Aufgabe für mich, weil ich meistens nur die Tagespresse und den Spiegel lese, Romane eher selten...
Dem Pabst würde ich gerne "Die Kinder des Grals" von Peter Berling, ein faszinierender Mittelalter-Roman und "Sakrileg" von Dan Brown schenken um mit ihm anschliessend darüber zu diskutieren!
Zu Freud und ehemaligen Lehrern fällt mir nichts ein, Gentechniker kenne ich nicht, meine Mutter liest nur die Tageszeitung und Regenbogenpresse, mein Vater ist tot und Angela Merkel würde ich gerne die Bibel und das kommunistische Manifest schenken, obwohl ich annehme, dass Sie beide Bücher schon besitzt...

Bruno´s hat gesagt…

Hallo Margo

Ich fühle mich sehr geehrt von dir ein Stöckchen zu bkommen.
Doch leider werde ich dieses mal das Stöckchen nicht annehmen, da ich im Moment andere Sachen im Kopf habe. Habe heute eine schlimme Nachricht bekommen, die mich doch sehr geschockt hat. Aber sollte es ein nächstes Stöckchen geben, so werde ich es gerne entgegen nehmen.

Ich hoffe das es so in Ordnung ist!

Gruss Danny

Ashmodai hat gesagt…

Huhu, Margo!

Lieben Dank fürs Stöckchen.
Da muss ich mir mal richtig den Kopf zerbrechen.

Astraryllis hat gesagt…

Hallo,

ich habe von Ray gerade den
Lemonade Award erhalten und
würde ihn Dir gerne ebenfalls
überreichen. Wenn Du
interessiert bist, dann
findest Du alles weitere in
meinem Blog in dem Post vom
Dienstag, dem 18 November 2008
mit dem Titel "Achtung Award!"

Liebe Grüße,
Astraryllis