Dienstag, 26. August 2008

Nordic Walking

Morgen fange ich an mit Nordic Walking.
Ich habe beschlossen, einen Ausdauersport zu betreiben, der nicht zu sehr belastet. Also habe ich gesucht und bin auf Nordic Walking gestoßen.

Mein lieber Mann hat sich sofort geweigert mitzumachen obwohl ihm das auch gut tun würde. Aber er findet es zu lächerlich mit den Stöcken rumzulaufen.

Also habe ich es bei einer Sitzung meinen politischen Freunden erzählt und bekam gleich ein paar nagelneue unbenutzte Stöcke von Christoph.

Ein paar Tage später erzählte ich Gisi davon und HURRA, wie der Zufall es wollte, hatte sie sich gerade in einer physiotherapeutischen Praxis zu einem Anfängerkurs angemeldet. Das Gute daran ist, das die Krankenkassen die Kosten für diesen Kurs übernehmen. Das war nun genau das Richtige und so habe auch ich mich angemeldet.

Gemeinsam überzeugten wir dann auch noch meine Freundin Lidania dabei zu sein. Und auch noch eine 4. Freundin konnten wir dafür begeistern.

Und nun werden wir morgen zum ersten Mal mit den beiden Stöcken durch die Botanik gehen. Ich bin mal gespannt, wie lange ich durchhalte. Leider macht meine Achillessehne wieder Probleme und meine Knie wollen auch noch nicht so richtig. Aber ich werde es durchziehen!

Kommentare:

Ashmodai hat gesagt…

Nordic Walkimg klingt doch gut. :)
Das könnte ich mir auch noch vorstellen.

Übrigens hat sich meine Blogadresse geändert: http://ashmodiel.blogspot.com/

Astraryllis hat gesagt…

Ich wünsche Dir, dass dabei Dein Knie mitmacht.
Ich selbst mache auch "Nordic Walking". Das siehst so aus, dass ich auf Bergwanderungen meine Stöcke mitnehme, weil ich damit besser die Steigung bewältigen kann. Das geht sehr in die Arme.
Vielleicht hilft Dir das sogar beim Abnehmen. Ich wünsche es Dir,
Astraryllis.

Hexe hat gesagt…

Also, meine Knie haben ganz gut mitgemacht. Habe mir extra wirklich gute Walking Schuhe gekauft.

Ob es beim Abnehmen hilft, das wäre schön.