Sonntag, 25. Mai 2008

Triskehle auf Burg Satzvey

Wenn wir, so wie diesmal, ein freies Wochenende habe, fahren wir auch gerne mal einfach so auf eine Burg. Nur um zu schauen, wen man so treffen kann. Und so war Burg Satzvey unser Ziel.

1. Um eine nette Bekanntschaft aus dem Internet endlich mal kennenzulernen und

2. um die Bekanntschaft mit den anderen Spielleut wieder aufzufrischen nach der langen Winterpause.




Auf diesem Bild ist Brighid, eine liebe Bekannte aus verschiedenen Internetforen, mit ihrem Mann. Wir wurden in deren Lager sehr gastfreundlich aufgenommen und bekamen einen wahnsinnig leckeren Früchtekuchen zu essen. Nochmals danke dafür.

Da wir ja auf diesem Markt auf Burg Satzvey nicht singen konnten, nutzten wir die Gelegenheit, wenigstens im Lager ein bißchen unsere Liede
r zum Besten zu geben.



Welche Freude, als wir feststellten, dass die Jungs von der Gruppe Rayneke auch dort waren. Wir freuen uns immer wieder sehr, wenn wir auf die Drei treffen.










Aber auch Wargsang, die wir vor kurzem in Köln in der Twilight-Taverne kennenlernten waren in
Satzvey und auch da war die Freude groß, sie zu treffen. Meiner Meinung nach ist Wargsang ein echter Geheimtipp. Sie spielen einen sehr individuellen Sound und auch im mehrstimmigen a capella Gesang sind sie großartig.

Und noch eine der uns gut bekannten Gruppen trafen
wir dort. Frendskopp, die auch unverwechselbar sind.

Was mich auch wirklich freute, überraschenderweise lernte ich noch Jemand kennen, mit dem ich seit einiger Zeit über Wer-kennt-Wen Kontakt hab
e. Peter von der Gruppe A la via.




Mein Clanbruder Aidan liebt ein Lied dieser Gruppe, "Falalalan" sehr. Und auf diesem Foto bin ich mit den beiden Interpreten Peter und Anna. Sie hat das Lied auch geschrieben.

Alles in Allem war es ein wunderbarer Tag und besonders schön fand ich, dass Tom auch mal wieder dabei war.




Und offenbar haben ihm und Lidania die Erdbeertötchen ja auch gut geschmeckt.

1 Kommentar:

Astraryllis hat gesagt…

Das hört sich so an, als hättest Du ein richtig schönes Wochenende gehabt.
Ich wünsche Dir einen ebenso schönen Start in die neue Woche. Es soll ja schwül werden, aber lass' es Dir trotzdem gut gehen.

Liebe Grüße,
Astraryllis.