Freitag, 11. April 2008

Heidenforum

Nachdem mein ehemals "bester Freund" Aneas sein wahres Gesicht gezeigt hat, habe ich den einzig richtigen Entschluss gefasst und bin aus dem Forum rausgegangen.

Leider hat er es auf eine wenig schöne Art gemacht, in dem er persönliche Dinge in einen Raum gebracht hat, wo sie absolut nicht hingehörten. Er hat es geschafft, Freundsschaften zu zerstören und meine Gesundheit anzugreifen. Aber er hat es nicht geschafft, mich selbst zu zerstören.

Ich werde mir ein eigenes Forum machen, so wie es früher war, bevor er sich einmischte. Klein, gemütlich und vor allem, ohne Streit. Es sieht schon ganz nett aus und ich werde dort nur User dulden, die sich anständig verhalten. Vor Allem, nicht so Viele, denn es kommt nicht auf einen möglichst hohen Google Rang an, sondern darauf, dass sich die Leute wohl fühlen.

Es wird keinen Wettkampf geben, denn es soll einfach nur Spaß machen.

Wer sich für dieses neue Forum interessiert, kann mich anfragen. Ich gebe dann die Adresse heraus.

Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Das tut mir Leid für Euch beide.Es ist sehr schmerzlich, wenn Freunde zu "Feinden" werden. Irgenwie ist in dem Heidenforum der "Wurm" drin, habe ich als Aussenstehende den Eindruck.
Wünsche Dir Spass und Erfolg mit Deinem neuen Forum.
Liebe Grüsse von Elfe

Anonym hat gesagt…

Torm weiß wo du bist.
Er kennt dein Forum.
Pass auf dich auf.

Hexe hat gesagt…

Liebe/r Anonym,

von mir aus kann er es wissen, aber eine Nachricht hat nur dann einen Sinn, wenn man auch namentlich dazu steht.

Anonym ist irgendwie nicht glaubwürdig.

Astraryllis hat gesagt…

Hallo Margo,

ich finde es sehr schade, dass Du Aneas keine Freunde mehr seit. Ich möchte weiterhin Kontakt zu Euch beiden halten und hoffe, das stört Dich nicht.
Ohne Aneas und sein Blog hätte ich Dich nie gefunden und das fände ich sehr schade. Ich kenne Euch beide ungefähr gleich lange und hoffe, keinen von Euch zu verlieren.

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Hexe hat gesagt…

Das ist doch selbstverständlich Astraryllis.

Ich habe da keinerlei Probleme mit. Zumal ich ja auch durch Aneas überhaupt zum Bloggen kam.

Ich bin auch kein nachtragender Mensch. Aber manchmal muss man eben einen Schlussstrich ziehen.

Das hat aber absolut Nichts mit dir zu tun und ich hoffe, wir werden uns weiterhin hier begegnen.

Margo