Sonntag, 2. März 2008

Paganrealm - der Phönix aus der Asche


Endlich ist es geschafft, unser Heidenforum ist wieder online. Nachdem es ein gewisser Jemand, dessen Namen ich nicht nennen möchte, es geschafft hat, unser "altes" Forum zu zerstören, wurde unser neues Forum schöner und sicherer denn je.



In der Leitung des Forums haben sich einige Änderungen ergeben, der Server wird von hoher Stelle geschützt und mit Aneas haben wir eine
n Profi an Board.

Es gibt nun ein
en Hohen Rat, der aus drei Admins bestehen, die selbst nicht aktiv im Forum sind, sondern, wenn notwendig, ihre Mitteilungen durch einen Herold verkünden lassen.

Für die Ordnung im Forum sind die Weisen des Forums, die Moderatoren verantwortlich, die von zwei Paladinen des Forums, den Global Mod
s angeführt werden.

Nur die Inhalte und die freundschaftliche Athmosphäre, die für unser Forum so typisch war und wieder sein soll, ist die Gleiche geblieben.

Es war ein hartes Stück Arbeit aber es hat sich gelohnt. Und gestern hatten wir unser erstes Heidentreffen, wo wir wieder einige neue Leute tr
effen konnten.

Hier ein paar Fotos dieses Treffens.






CelticCrow, eine der beiden Paladine












Links einer der Weisen, Adalbert mit seinem Freund Zwergesteiner











Hier CelticCrow mit den beiden Weisen Aresius und Moira (das bin ich)





Zum Neustart des Forums habe ich spontan ein neues Gedicht geschrieben, dass hier nicht fehlen sollte.



Phönix aus der Asche

Aus Trümmern geboren,

durch Freundschaft erzeugt,

durch Bosheit verloren,

doch niemals gebeugt.

Durch Hass angegriffen,

schien alles vorbei.

Doch wir stehen zusammen

Und schufen es neu.

Wie der Phönix aus der Asche

So stehen wir auf.

Das Paganrealm wird leben,

verlasst euch darauf.

Wir halten zusammen

Was immer geschieht.

Paganrealm bleibt standhaft

Wie man hier sieht.







Kommentare:

Astraryllis hat gesagt…

Ich wünsche Euch von Paganrealm alles Gute!
Das Gedicht ist gut geworden.

Hexe hat gesagt…

Danke, wir sind sehr positiv denkend.