Donnerstag, 20. März 2008

Nicknames oder auf deutsch Spitznamen

Seit ein paar Tagen habe ich hier eine Diskussion mit einer Dame namens Elli über Heiden. Ich weiß, dieses Thema wird immer gern kontrovers diskutiert. Nun finde ich einen Blog nicht unbedingt den richtigen Ort für eine umfangreiche Diskussion über Heidentum und die Definition desselben, deshalb weise ich Elli und alle die sonst dazu etwas sagen möchten nochmals auf dieses Forum hin.

Paganrealm.de - Alte Wege Neu Entdeckt



Sie monierte dann allerdings auch noch meinen Nick *Hexe*. Sie hat meinen Blog gefunden, weil sie Hexe gegoogelt hatte. Nun weiß ich leider nicht, welche Worte Google benutzt hat, um meinen Blog zu indexieren.

Ich würde mich da mit fremden Federn schmücken. Das wiederum verstehe ich nicht. Habe ich denn irgendwo behauptet eine Hexe zu sein? Und denkt sie, jede Heidin ist automatisch eine Hexe?

Deshalb zum Thema. *Hexe* ist seit meiner Kindheit ein Spitzname für mich. Mein Vater nannte mich so und auch mein Bruder.

Ich habe noch mehr Spitznamen. *Margo* eine Abkürzung meines eigentlichen Vornamens Margareta. *Moira* wegen meines Larp Namens Moira MacMahoon. *Schnuffel* so nennt mich Tom manchmal. Und so weiter.

Was sagen solche Spitznamen aus? Ist das eine Verniedlichung? Oder mag man meinen Namen nur nicht? Ich selbst nenne mich im alltäglichen Leben auch Margo, weil mir mein Name wirklich nicht gefällt. Und in den meisten Foren, wie auch in dem obigen, heiße ich Moira.

Würde mich mal interessieren, welche Spitznamen ihr so habt.

1 Kommentar:

Aneas hat gesagt…

Du bist eine Hexe.
Denn verfügst über Mächte und Kräfte, die nicht alltäglich sind. Wer dich persönlich kennt und wer in den Genuss kommt, sich mit dir zu unterhalten, der wird das schnell feststellen. Hexe ist ja nicht schlecht ...

Für mich bist du Margo (die Frau)und Moira (die Heidin). Spitznamen können zur Last werden - aber man darf nicht vergessen, dass Spitznamen sich entwickeln und die Bedeutung des Namens vielleicht eher den Menschen hinter dem (Spitz)Namen wiederspiegeln. Aneas ist mein Name - und er hat mich gefunden - eine abwandlung von Aenas ... ich habe ihn angenommen ...