Freitag, 22. Februar 2008

Triskehle

Triskehle ist die mittelalterliche Spielleutegruppe, der ich angehöre.

In der Adventzeit 2005 waren wir gemeinsam auf einem sehr schönen romantischen Weihnachtsmarkt und da dort die Musik nur aus der Konserve kam und außerdem Lidania ihre Gitarre dabei hatte, entschlossen wir uns spontan dort ein paar Weihnachtslieder zu singen.

Weil das so gut klappte, schlossen wir uns fest als Gruppe zusammen und nannte
n uns Triskehle. In Anlehnung an das keltische Symbol der Dreiheit und da wir ja singen die Kehle.



Von nun an begannen wir, über die Mittelaltermärkte zu ziehen. In der alten Tradition der S
pielleute gehen wir von Stand zu Stand und singen unsere Lieder.

Am Anfang war es ein hartes Stück Arbeit, denn niemand kannte uns. Aber wir fanden von Ma
rkt zu Markt mehr Freunde.


















Wir traten bei Schulfesten auf, Bei Kinderferienveranstaltungen und auch bei Kindergartensommerfesten.

2006 war das Jahr der Ochsentour aber 2007 begannen sich die ersten Erfolge zu zeigen. Wir wurden vereinzelt für Märkte engagiert. Und für die Hiller Spectaculi bekamen wir eine Mitwirkendenkarte.





Außerdem traten wir bei mehreren sogenannten Ritteressen auf.























Und fast jeden Monat sind wir in Köln in der Twilight-Taverne, den "Katakomben" zu finden.








Unser nächstes Projekt ist im März die Aufnahme unserer ersten CD. Und im Mai sind wir für das Zweibrücker Kulturfest engagiert.

Wer mehr wissen will kann auf unserer Homepage oder bei my space nachsehen. Bei my space gibt es auch Hörproben.

Es geht voran!

Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Hallo Hexe
Das ist ja interessant. Leider wohne ich zu weit weg, sonst würde ich bestimmt mal vorbeikommen und euch zuhören.
Ein schönes Wochenende!
Liebe Grüsse von Elfe

Astraryllis hat gesagt…

Das klingt nach einer richtigen Erfolgsgeschichte.

Hexe hat gesagt…

Elfe,

in der Saison ziehen wir in etwa 300 Km Umkreis über die Mittelaltermärkte. Auf unserer Homepage sind in der Regel die Termine zu finden, wann wir wo zu finden sind.

Ich werd die Adresse der HP mal noch in dem Beitrag verlinken.

Margo